Ihre Bank für:

Handwerker

Finanzierungen


Nie wieder Liquiditätsengpässe


Nie wieder Liquiditätsengpässe
Wie ein Betrieb aus Sachsen die Kurve kriegt.

Ein mittelständischer Malerbetrieb mit 25 Mitarbeitern aus Sachsen kämpft zunehmend mit Liquiditätsengpässen.

Die Gründe: Häufiger Zahlungsverzug und starker Wettbewerb durch Preisdumping. Die Hausbank vor Ort verweigert den Wunsch nach einer kurzfristigen Erhöhung des Kontokorrentkredits und fordert

Kosteneinsparungen – auch beim Personal. Der Firmenchef will aber unter allen Umständen Entlassungen vermeiden.

  • Die Lösung

    Da der Malerbetrieb seit Jahren Kunde der MEGA Gruppe ist, werden die Spezialisten der MKB Mittelstandskreditbank AG dazu geholt. Sie analysieren das Unternehmen und die prekäre Finanzlage.
    Das Ergebnis der Analyse: Das Unternehmen ist falsch finanziert. Ein neues Finanzierungskonzept von der MKB zeigt schnell Wirkung: Durch die geringeren Belastungen und die neuen freien Mittel ist die Firma wieder in der Lage, Skonti zu nutzen.
  • Das Ergebnis

    Die Entwicklung der Firma verläuft seitdem sehr positiv und Liquiditätsengpässe gehören der
    Vergangenheit an. Und: Das Unternehmen liegt heute auch wieder im Interesse der örtlichen Banken.
  • Die MKB Produkte für diese Lösung

    MKB Finanzierungen
    Individuelle Lösungen für das Handwerk

Unsere Kunden interessiert auch: